WENZA intern: drei Tage für die Qualität

Anfang 2017 hat die WENZA EWIV ihre Grundsätze und Werte in den „Hab8!“ neu definiert. Diese Grundsätze besagen zum Beispiel, dass die WENZA EWIV immer die besten Lösungen für ihre Kunden findet und stets auf dem neuesten Stand der betrieblichen Prävention ist. Um dieses hohe Beratungsniveau sicherzustellen, bildet die WENZA EWIV ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ständig weiter. Intern hat sie Qualitätskreise gebildet, in denen die Kolleginnen und Kollegen sich austauschen und voneinander lernen können.

Vo 19. bis zum 21. Juli 2017 trafen sich die Qualitätskreise „Gesundheit“ und „Sicherheit“ im Center Parcs Bispinger Heide, um den Zusammenhalt zu stärken und gemeinsam die Leistungen der WENZA EWIV weiterzuentwickeln. Zwar stand dabei auch Team-Klettern auf dem Programm, aber die fachliche Arbeit bildete den Mittelpunkt des dreitägigen Events.

Arbeitsschutz-Cockpit für alle

Seit einigen Monaten bietet die WENZA EWIV allen ihren Kunden die Möglichkeit, mit dem Arbeitsschutz-Cockpit zu arbeiten. Dieses Online-Portal verwaltet alle Dokumente, Vorgänge und Termine der betrieblichen Prävention. Zum Beispiel werden darin Gefährdungsbeurteilungen für jeden Arbeitsplatz hinterlegt und gegebenenfalls mit Aufgaben versehen. Außerdem stehen Unterweisungen im Arbeitsschutz-Cockpit online zur Verfügung. Eine Vorsorgekartei erinnert an alle notwendigen Vorsorgeuntersuchungen. Für die Anwender wird mit diesem digitalen Assistenten die betriebliche Prävention deutlich einfacher. In den Sitzungen der Qualitätskreise befassten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der WENZA EWIV sich noch einmal intensiv mit dem Arbeitsschutz-Cockpit. Sie tauschten ihre Erfahrungen damit aus und machten sich noch besser mit der Anwendung vertraut, um ihre Kunden optimal beraten zu können.

Das zweite große Thema der Tagung in Bispingen war die Qualitätssteigerung. Denn die WENZA EWIV nimmt ihr Bekenntnis zu bestmöglicher Qualität sehr ernst. Deshalb stellt sie im Sinne der Kunden ihre Prozesse auf die neue Norm ISO 9001:2015 um. Diese bezieht sich auf das Qualitätsmanagement im Unternehmen.

„Spaß an der Sache geht bei der WENZA EWIV mit Professionalität in der Umsetzung einher“, sagt Kent Schwirz, Präsident der WENZA EWIV. Und so war es auch in den drei Tagen im Namen der Qualität in der Bispinger Heide.

Kategorien: Allgemein